Die 8. Klassen in der Sprungbude in Stuttgart

 Redaktion    Schuljahr 2018/2019

Am Montag, dem 12.11.18 und am Dienstag, dem 13.11.18 fuhren die 8. Klassen mit ihren Klassenlehrern Frau Karsten, Herr Fenn, Frau Lutzyk, Herr Helmus und Frau Extra mit dem Bus nach Stuttgart in die Sprungbude.

Dort bekamen wir alle Socken und wurden in die Regeln der Sprungbude eingewiesen. Anschließend wärmten wir uns noch alle gemeinsam mit ein paar Übungen wie zum Beispiel Hampelmann auf.

Wir hatten die Wahl zwischen fünf verschiedenen Bereichen: Bag Jump, Bungee Jump, Base Jump, Slam Dunk und Dogdeball.  Im Bag Jump- Bereich veranstalteten wir einen Wettbewerb im Synchronspringen. Die Jury, bestehend aus den Klassensprechern, vergab Noten von 1-6. Die Dreiergruppe von Herrn Helmus gewann den Wettbewerb. Alle Teilnehmer des Wettbewerbs bekamen ein Slusheis spendiert.

An der Theke in der Sprungbude konnte sich jeder kalte Getränke oder Eis kaufen. Insgesamt war das ein toller Vormittag.

Bedanken möchten wir uns beim IB Calw, der diesen Vormittag innerhalb unseres Schulprojektes „Respect Coaches“ organisiert und finanziert hat.

Bericht: Petra Extra

Fotos: Kati Lutzyk