Patenschaft für zwei Probestunden

 Redaktion    Grundschule | Schuljahr 2016/2017 | Werkrealschule

Die Klasse 9a ging am Dienstag, den 25.10.16 für zwei Deutschstunden in die Klasse 2b. Hier bekam jeder Zweitklässler für diese zwei Schulstunden einen Paten bzw. eine Patin zur Seite gestellt. Die Zweitklässler ließen den Neuntklässlern aus Büchern vor und bearbeiteten Arbeitsblätter aus der Lerntheke. Dabei bekamen sie individuelle Hilfestellungen und Rückmeldungen, was in diesem Umfang von einer Lehrperson nicht geleistet werden kann. Die Grundschüler waren von ihren Patinnen und Paten sehr angetan. Auch die Klasse neun machte hierbei neue Erfahrungen und schulte ihre soziale Kompetenz.

Die Klassenlehrerinnen Frau Wehden und Frau Kunz kamen übereinstimmend zu dem Ergebnis, dass es zwei sehr gelungene Stunden waren.

Bericht & Foto: Janine Kunz

patenschaft2