Siegerehrung Bundesjugendspiele der Grundschule an der Fünf-Täler-Schule

 Redaktion    Grundschule | Schuljahr 2017/2018

Bereits am 11. Mai 2018 fanden bei gutem frühsommerlichem Wetter die diesjährigen Bundesjugendspiele der Grundschule auf dem Sportgelände an der Enztalhalle statt. Die Schülerinnen und Schüler nahmen am Dreikampf „Weitsprung, Sprint und Ballweitwurf“ teil und ergänzten ihre sportlichen Leistungen durch weitere Disziplinen wie Gummistiefelweitwurf, Dosenwerfen und einer Wasserstaffel.

Die gemeinsame Siegerehrung aller Grundschüler wurde musikalisch umrahmt vom Grundschulchor der Fünf-Täler-Schule unter Leitung von Frau Tina Haas mit dem Stück „Ehre, wem Ehre gebührt“ und Frau Konrektorin Tanja Insinna bedankte sich bei allen helfenden Eltern, die sich wieder einmal zahlreich bereit erklärt hatten, diese traditionelle Sportveranstaltung durch ihre Mithilfe zu unterstützen.

Anschließend konnten die erfolgreichen Sportler ihre Ehrenurkunden in den Händen halten.

Für hervorragende Leistungen wurden ausgezeichnet: Lea Debertshäuser (1b), Matti Arnold (2b), Malin Barth (3a), Ida Madaric (3b), Hugo Bätzner (3b) und Florian Wolfert (4a)

Bericht: Tina Haas